Tagebuch

Hey Leute, hier bin ich wieder !

Also es ist wie immer sehr caotisch. Die letzte Woche lief eigentlich recht gut,  bis am FReitag dann alles drüber und drunter ging . Meine Werte stiegen ständig über 200 an,  auch mal über 300 bis dann gestern alles schief ging. Folgende Tage die wichtig waren, werde ich euch genauer schildern :

15.6.2013                                                                                                       R= Novo Rapid     BE= Essen

1:31   9:37   10:41   13:16   17:06    18:40   20:39    21:37     21:44    22:18      23:30

238     164     224      159      223        129      186       293         260        286        202

/          4-5BE   /           3BE      /              4 BE     /            /                /             /             /

/           3,5R    /             /           4R           /            /           /                /             /             /

So das war gestern. Wie man sehen kann, sind meine Werte eigentlich den ganzen Tag über nur hoch gewesen, obwohl ich nicht sehr viel gegessen hatte. An diesem Tag vermutete der Professor schon , dass ich vielleicht das Rapid nicht mehr vertragen würde und in die nächste Phase rutschen würde, wo man Actrapid spritzt, das ist ein schnellwirkendes Insulin, was aber nicht so schnell ins Blut gelangt. Ich habe das noch nicht gedacht,  aber ich glaube meinem Professor immer, da er auch immer bis jetzt Recht behielt.

16.6.2013                                                                                       R=Rapid   A= Actrapid   BE=Essen

11:00   12:13     13:05     13:34    13:55    14:45    15:37    16:17   17:14    17:39    18:07   18:50  19:45

210       360         265         226       225       239        237     225        192        175      186       165      149

4-5BE    /               /            /              /             /             /          /                /            /          /            4Be         /

6R         /               /             /              /            /              /           4 A         /              /          /            4A

Heute war ich dann total verzweifelt,  meine Werte waren nur über 200,  obwohl ich total viel gespritzt habe. Als ich einen Wert von 360 hatte , musste ich viel Wasser trinken und 1Stunde spazieren gehen. Der Wert ging zwar dann auf 225 runter,  aber hielt sich dort und schwankte nur etwas hin und her. Der Professor sagte mir das jetzt der Zeitpunkt gekommen sei auf das neue Insulin ( Actrapid) umzusteigen.  Also fuhr mein Vater in eine Notapotheke um dieses zu holen. Ich musste dann 4 Einheiten spritzen und der Blutzucker ging hinunter. Dann habe ich vor dem Essen nochmal 4 Einheiten A. gespritzt. Es dauert jetzt bis mein Körper wieder einigermaßen im Einklang ist, aber ich bin heilfroh das der Wert runter ging.  Ihr müßt euch mal überlegen, was ich für eine Panik bekommen habe. Ich spritzte 6 Einheiten Rapid und ging von 200 auf fast 400 hoch, wahnsinn oder? Stellt Euch vor ich hätte den Professor nicht, die Diabetologin würde mich fertig machen und mich mit dem falschen Insulin zupumpen, ohne auf mich und meinen Körper zu hören.   Tja, das ganze ist, wie der Professor sagt noch nicht ganz optimal, aber wir kriegen auch das hin.

Da mir heute schon den ganzen Tag sehr schlecht ist, gehe ich heute sehr früh ins Bett.

Bis dann,  ich hoffe ich konnte euch einen guten Einblick in meine caotischen Tage verschaffen.

Bis dann ganz liebe Grüße

Eure Sherine

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s